JP X2-Video - шаблон joomla Новости

„Big Data“ – viele werden diesen Begriff schon gehört haben, aber was genau verbirgt sich dahinter? Nehmen wir einen ganz normalen Einkauf im Supermarkt oder Discounter. Vor der Einführung von der Scanner-Kassen war die Kassiererin dabei der Garant für Datenschutz. Sie hat den Preis vom Schild abgelesen, in die Kasse eingegeben und sofort wieder vergessen, denn sie musste das mit dem nächsten Artikel wiederholen und Wissenschaftler wissen, dass man im Durchschnitt nur 8 Dinge im Kurzzeitgedächtnis ablegen kann . Wenn man also seinen Wocheneinkauf getätigt hat mit beispielsweise 30 verschiedenen Waren, dann hätte die Kassiererin sich davon nur 8 merken können. Und das war nur ein Kunde, die Kassiererin hat dies jedoch Stunde um Stunde mit einer grossen Zahl Kunden wiederholt. Am Ende hat man seine Waren bar bezahlt und was man letztlich gekauft hat, hat niemand verfolgen können.

Publiziert in Deutschland

Mitarbeit

Sie möchten einen Gastbeitrag veröffentlichen? Senden Sie diesen einfach an
gastbeitrag[at]kritikpunkt.net

Kontakt

Sie möchten Feedback geben oder uns aus einem anderen Grund kontaktieren?

info[at]kritikpunkt.net